Aktuelles zu unseren Programmen (Stand: September 2016)









KULTURKANAL I - Klassik aus 5 Jahrhunderten








KULTURKANAL II - Hörbücher, Jazz und Unterhaltung





JUBILARE 2016

Im neuen Jahr wollen wir in unseren Musikprogrammen auch wieder die Werke der Jubilare erklingen lassen, die 2016 einen runden Geburtstag feiern. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Sendeplan. Freuen Sie sich auf die Werke folgender Meister:


Johann Jakob Froberger (1616 - 1667)
Johann Erasmus Kindermann (1616 - 1655)

Gaspard Fritz (1716 - 1783)
Johann Daniel Müller (1716 - 1786)
Josef Seger (1716 - 1782)

Gustav Schmidt (1816 - 1882)

Alberto Ginastera (1916 - 1983)
Henri Dutilleux (1916 - 2013)
Helmut Eder (1916 - 2005)
Hans Martin (1916 - 2007)




Die wird von Philips entwickelt und vermarktet. Bis zur Einführung der Compact Disc (1982) war sie neben dem Spulentonband das wichtigste Speichermedium und erzielte 1979 mit dem Walkman einen ungeahnten Höhepunkt. Bis zur Einführung der digitalen Aufnahmetechnologie Anfang der Neunziger blieb sie das etablierte Aufnahmemedium für Endverbraucher. Wir gedenken der Compact Cassette im Galeriebereich und mit besonderen Sendungen.


MUSIK UNGARISCHER KOMPONISTEN

stehen im Mittelpunkt einer Sendung mit Werken von Zoltan Kodaly, Ferenc Farkas, Leo Weiner, Franz Liszt und Györgi Ranki.

Sendezeiten: siehe Sendeplan

MUSIK BELGISCHER KOMPONISTEN NACH 1850

präsentieren wir Ihnen in einer Sendung ab Mai 2013. Zu hören sind Werke von César Franck, Joseph Jongen, Albert Huybrechts und Jean Absil.

Sendezeiten: siehe Sendeplan

MUSIK DER FRANKO-FLÄMISCHEN SCHULE UM 1400


mit Werken von Guillaune de Machaut, Guillaume Dufay, Jacob Obrecht, Orlando di Lasso, Heinrich Isaac, Adam de la Halle u.a. hören Sie in einer Sendung, die jeweils Samstags ab 16 Uhr und Mittwochs ab 15 Uhr ausgestrahlt wird

GEISTLICHE MUSIK: Altbachesches Archiv

Das Altbacheseche Archiv ist eine Sammlung von Kompositionen der Bach-Vorfahren, die vom ältestesten Sohn J.S. Bachs gepflegt wurde. Hören Sie diese einzigartige Interpretation im Rahmen unserer Geistlichen Musik ab Dezember

Sendezeiten:
siehe Sendeplan


KLASSIK NONSTOP - NEUE SENDEREIHE IM KULTURKANAL

Unsere neue Sendereihe befaßt sich mit Höhepunkten aller Gattungen - besonders aus dem Bereich Lied und Konzert. Unternehmen Sie eine musikalische Entdeckungsreise durch 5 Jahrhunderte!

OPERA - Das Programm für Opernfreunde

Opern und Opernauszüge hören Sie in diesem Programm

AUFNAHMEN VON DEN DONAUESCHINGER MUSIKTAGEN

sind der Schwerpunkt in unserer aktuellen Ausgabe im Programm "Klassik nach 1945", in der Sie u.a. Werke von K.A. Hartmann, B.A. Zimmermann, Pierre Boulez und Elliott Carter in Aufnahmen aus den Jahren 1952 bis 1989 hören.

Sendezeiten: siehe Sendeplan

GEISTLICHE MUSIK DER RENAISSANCE

Ab August hören Sie in der geistlichen Musik um 1500 u.a. die Missa Sancti Antonii Vienensis, die Guillaume Dufay 1421 verfaßt hat. Weitere Werke von Zeitgenossen wie Obrecht, Desprez oder Ockeghem runden das Programm ab.

ALTE MUSIK 2  /  GEISTLICHE MUSIK 1500


SINFONISCHE MARSCHMUSIK

erklingt in einer Interpretation unter der Stabführung von Herbert von Karajan mit Werken von Beethoven, Strauss, Komzak u.a.

Sendezeiten: siehe Sende- / Programmplan



KLASSIK IM FOCUS

"Klassik im Focus" heißt eine neue Sendreihe, in welcher in loser Folge besondere Werke interessanter Komponisten vorgestellt werden.

Genießen Sie im März außergewöhnliche Jagdmusiken aus dem französischen Barock mit Werken u.a. von Michel Corrette und Jean-Josephe Mouret.

Sendezeiten:

  • siehe Sende- / Programmplan
Romantische Musik russischer und tschechischer Komponisten präsentieren wir Ihnen Sonntags ab 20:00 Uhr im Kulturkanal.
                           

HÖRBÜCHER IM KULTURKANAL



Das Hörbuch-Programm stellt Ihnen jetzt die Gesamteinspielung von Harry Aschkes "Triebzug nach Minden" in der Rezitation von Maurice Martens vor. Bisher war lediglich der erste Teil der Audioproduktion zu hören. Das komplette Hörbuch hören Sie

Sonntags ab 00.00 Uhr im Hörbuch-Nachtprogramm

Weitere Informationen zu unseren Hörbüchern finden Sie hier

IN MEMORIAM HUGO STRASSER (1922 - 2016)



Seine jährlich erscheinende "Tanzplatte des Jahres" war ein Höhepunkt für jeden Musikfan, der auch das Tanzbein zu Standardtänzen schwingen wollte. Im März 2016 ist der Klarinettist und Bandleader Hugo Strasser im Alter von stolzen 94 Jahren von uns gegangen. Neben seinen Kollegen James Last, Max Greger und Paul Kuhn nimmt auch er einen Ehrenplatz in unseren akustischen Erinnerungen ein. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören seiner bekanntesten Melodien. 

Sendezeit: siehe Sendeplan

DIE LANGE NACHT DER BANDLEADER

Im vergangenen Jahr verstarben Max Greger und James Last, Paul Kuhn ist bereits 2013 von uns gegangen. In unserer langen Nacht der Bandleader erinnern wir uns an diese 3 Großen der Unterhaltungsmusik im Rahmen eines Sonderprogramms mit dem Titel "In memoriam". Hören Sie im einzelnen folgende Programme:

IN MEMORIAM MAX GREGER (1926 - 2015)




Sendezeit: Montags 03:00 Uhr bis 05:00 Uhr

IN MEMORIAM JAMES LAST (1929 - 2015)



Sendezeit: Montags 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr

IN MEMORIAM PAUL KUHN (1928 - 2013)

Sendezeit: Montags 05:00 Uhr bis 06:00 Uhr

OKTOBER 2012: "AUS" FÜR SCHLAGERPERLEN

Aufgrund zahlreicher Hörerbeschwerden wurde die beliebte Sendung mit Berta Hübner zum Herbstsendeplan 2012 eingestellt. Berta Hübner wird ihr Engagement in der Programmsparte "Klassik und Hörbuch" jedoch weiterhin fortsetzen. Entsprechend wurde auch die Schlagernacht aus dem Programm genommen.


BARMUSIK SPECIAL / EASY LISTENING / JAZZ




Unter dem Motto Combo Candlelight laden wir Sie Samstags ab 12 Uhr zu Höhepunkten aus dem Bereich Tanzmusik / Bar Jazz / Combo Sounds ein.

Zahlreiche Hörerfreunde haben unseren Beitrag über JACKY SPRANGERS in Dankesschreiben an uns erwähnt und den Wunsch geäußert, weitere Werke aus diesem Bereich zu hören.

Deshalb haben wir in der aktuellen Ausgabe von Combo Candlelight weitere Produktionen von JACKY SPRANGERS ausgegraben. Diesmal erklingen Produktionen, die Jacky mit den Compagnos d'Accordeon und seiner Studioband um 1980 aufgenommen hat. Abgerundet wird das Programm mit einer Auswahl von Songs von Klaus Wunderlich, die er 1962 mit seinem Kollegen Hubert Deuringer und einer Rhythmus-Gruppe in Hamburg aufgenommen hat.

Sendezeiten: siehe Sende- / Programmplan


In unserer Reihe EASY LISTENING erklingt unsere aktuelle Ausgabe mit Musiken von Burt Bacharach, Bert Kaempfert, Dieter Reith und Fritz Schulz-Reichel.

Sendezeiten: siehe Sende- / Programmplan

In weiteren losen Folgen sind ab 2016 Portraits über folgende Künstler vorgesehen: Klaus Wunderlich, Horst Jankowski & Rosi Singers, Captain Cook, Henry Mancini, Erwin Lehn, Rolf-Hans Müller, Francis Lai, Werner Eisbrenner, Martin Böttcher und andere










Wie erwähnt, erklingen ab Oktober 2009 im Rahmen unserer Sendung "Geistliche Musik" / "Vokalmusik" nun Aufnahmen aus dem umfangreichen Gernsbacher Katalog. Den Anfang machen Mitschnitte von den Gernsbacher Kirchenmusiktagen 1980, die in der evangelischen St.-Jakobs-Kirche sowie im Konzertsaal im Alten Rathaus unter Leitung von Günter Schmohl stattfanden.  Es erklingen Madrigale des frühen 17. Jahrhunderts sowie Konzertmusiken für Blechbläser und Orgel.

Sendezeiten:
siehe Sende- / Programmplan


Zur bitonalen Tonsprache von Heinz Kiessling

Heinz Kiessling hat die Spannungsmusiken zu zahlreichen Filmen beigesteuert, war aber auch als Komponist von Tanzmusik aktiv. Sehen Sie hier eine kurze Demonstration seiner bitonalen Harmonik (avi, 25 MB)



Klaviermusik in Karlsruhe


Im Dezember 2007 fand das erste Klavierkonzert im Rahmen einer Konzertwoche statt, die der Kulturkanal in Karlsruhe organisierte. Sehen Sie hier einen kurzen Ausschnitt aus dem Konzert als Video (wmv)